Future Solutions

Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Als innovativer Entwicklungsdienstleister für neue Werkstoffe und Verfahren agiert die Neue Materialien Bayreuth GmbH als Bindeglied zwischen der Universität Bayreuth und Unternehmen mit einem werkstofforientierten Produktportfolio.

Basierend auf unserer engen Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth können Unternehmen von unseren langjährigen Erfahrungen im Zusammenspiel zwischen universitärer Grundlagenforschung und Anwendungsentwicklung mit Industriepartnern profitieren. Unser Geschäftsbereich Future Solutions ist das Eingangsportal zu einem direkten Kontakt mit materialwissenschaftlichen Lehrstühlen der Universität. Im Fokus stehen insbesondere synthetische, analytische sowie prozessrelevante Auftrags- und Entwicklungsarbeiten in den Bereichen Polymere, Komposite, Biomaterialien und Grenzflächen.

Der Geschäftsbereich Future Solutions umfasst aktuell folgende Arbeitsgruppen:

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies (ausschließlich funktionale) zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen