Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick

Der Schutz Ihrer Privatsphäre im Kontakt mit der Neue Materialien Bayreuth GmbH ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe an Dritte zu Marketingzwecke erfolgt in keinem Fall.

Im Folgenden finden Sie Informationen, wo im Kontakt mit uns personenbezogene Daten erfasst werden, was damit geschieht und welche Rechte Sie beim Datenschutz haben.

Personenbezogene Daten werden auf unserer Website und im Zusammenhang mit unserer betrieblichen Tätigkeit erhoben. 

Datenerfassung über unsere Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Grundsätzlich werden bei jedem Zugriff automatisch Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien gespeichert. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website. Diese Daten sind z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider.

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular oder durch Registrierung für unsere Veranstaltungen oder unseren elektronischen Newsletter mit den jeweils dort abgefragten Angaben machen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-Verschlüsselung mit dem Standard TLS 1.2. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerfassung über Angaben im Kontaktformular

Die im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular auf der Kontaktseite unserer Website von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden erfasst. Welche Daten dort erhoben werden, ist aus dem Formular ersichtlich. Diese Daten verwenden und speichern wir ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenerfassung über Registrierung für eine Veranstaltung

Die im Rahmen einer Registrierung über das Anmeldeformular für eine unserer Veranstaltungen auf unserer Website von Ihnen eingegebenen, dort abgefragten personenbezogenen Daten werden erfasst. Diese Daten verwenden und speichern wir ausschließlich zur Registrierung, zur Kontaktaufnahme und die technische Administration. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Registrierung gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenerfassung über Registrierung für unseren elektronischen Newsletter

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie sich zu unserem von uns selbst über Emails verschickten elektronischen Newsletter anmelden. Diese Daten werden von uns zu eigenen Informationszwecken für Sie in Form unseres elektronischen Newsletters genutzt, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt wie folgt haben:

„Abonnieren Sie unseren Newsletter, wir informieren Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten und Neuigkeiten. Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.“

Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre Emailadresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

Für weitere, eigene Informationszwecke über Veranstaltungen aus unserem Tätigkeitsbereich behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und ggf. Ihren akademischen Titel, Ihre beruflichen Angaben, sowie Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für die Zusendung dieser Informationen elektronisch oder per Briefpost zu nutzen. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Datenerfassung über Cookies auf unserer Website

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einer besuchten Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

YouTube

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos sind dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

OpenStreetMap

Auf dieser Website befinden sich auf einigen Seiten Karten, die von der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, Großbritannien, bereitgestellt werden. OpenStreetMap ist ein quelloffenes Mapping-Werkzeug. Die Einbindung der Karte auf unserer Website erfolgt mittels eines iframes bzw. durch Abruf der sog. Kacheln (Kartenbilder) vom Server des Anbieters. Dadurch wird Ihre IP-Adresse an den Openstreetmap-Server übertragen. Desweiteren wird ein Sitzungscookie erstellt.
Bei der Einbindung der Kartendaten berufen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, d.h. als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.
Informationen zum Datenschutz und rechtlichen Rahmenbedingungen bei Openstreetmap sind unter den folgenden Links abrufbar.
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Pri … y#Map_Data
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Lic … _Legal_FAQ

Datenerfassung im Zusammenhang mit unser betrieblichen Tätigkeit

Datenerfassung über Emailverkehr

Im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme zu uns über Email werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für den Kontakt mit Ihnen und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Datenerfassung über Vertragsanbahnung und -erfüllung

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Vertragsanbahnung oder einer Durchführung eines Vertrages mitteilen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Dabei erheben wir grundsätzlich keine besonderen personenbezogenen Daten. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Kunden-, bzw. Lieferantenkommunikation, Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt, nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde. Eine Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich sofern keine anderen gesetzlichen Grundlagen dagegen sprechen und kann durch eine Nachricht an unseren Datenschutzbeauftragten erfolgen.

Bei Bedarf bedienen wir uns bei der automatisierten Verarbeitung externer Dienstleister, die im Rahmen der notwendigen Tätigkeiten Ihre Daten verarbeiten. Den Zweck der Verarbeitung, die Art der verarbeiteten Daten und zu treffende Schutzmaßnahmen legen wir dabei fest. Eine Weitergabe Ihrer Daten über den Verarbeitungszweck hinaus erfolgt nicht.

Außerhalb des Unternehmens übermitteln wir Ihre Daten an weitere Empfänger, soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Datenerfassung über Bewerbungen

Im Rahmen von Stellenausschreibungen werden personenbezogene Daten nur für das eigentliche Bewerbungsverfahren verarbeitet und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht. Fragen hierzu können Sie formlos an unseren Datenschutzbeauftragten richten.

 

Ihre Rechte beim Datenschutz

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. oder Art. 9 Abs. 2 lit. DSGVO widerrufen. Einen Widerruf können Sie formlos an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, sowie auf Übertragbarkeit Ihrer Daten in einem gängigen Format, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Verantwortlicher Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter:

Heinz Gärtner
Diavlon GmbH, Weiherstraße 21, D-90513 Zirndorf, Deutschland

Email: E-Mail

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt (Geschäftsführer)
Neue Materialien Bayreuth GmbH, Gottlieb-Keim-Straße 60, D-95448 Bayreuth, Deutschland

Email: E-Mail