Zurück zur Übersicht

„Sustainable Sandwich Solutions“ – Die Neue Materialien Bayreuth auf der K-Messe 2019

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) präsentiert auf der größten Kunststoffmesse „K 2019“ vom 16.10. bis zum 23.10. in Düsseldorf aktuelle Forschungsergebnisse. Präsentiert werden unter anderem Sandwichbauteile basierend auf nachhaltigen Werkstofflösungen und ressourcenschonenden Verarbeitungsprozessen.

 

Nachhaltigkeit im Sinnne eines effizenten Umgangs mit Rohstoffen und Energien muss heute ein Treiber neuer Produkt und Prozesslösungen sein. Im Hinblick auf die Umsetzung nachhaltiger Composite-Bauteile bedeutet dies eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesskette, beginnend beim Rohmaterial über ressourceneffiziente Verarbeitungsprozesse bis hin zum Recycling. Die NMB präsentiert auf Ihrem Stand innerhalb des Gemeinschaftstands „Bayern Innovativ“ (Halle 12, Stand C 45) aktuelle Forschungsergebnisse sowie Demonstratoren und legt dabei einen besonderen Fokus auf den Aspekt der Nachhaltigkeit.

Einen Schwerpunkt stellt das Thema „Sustainable Sandwich Solutions“ dar. Hierzu präsentiert NMB eine anwendungsrelevante Palette von Sandwichverbunden, bei denen recyclingfähige Materialien bzw. Materialverbunde eingesetzt werden. So werden Sandwichkombinationen mit Deckschichten aus faserverstärkten Tapes oder Organoblechen mit Partikelschaumkernen aus PP, PET, PBT, PC und PESU in sortenreinen Verbunden gezeigt. Aus dieser Vielfalt lassen sich maßgeschneiderte Materialkombinationen für die Anforderungen diverser Anwendungsgebiete definieren.

Weiterhin stehen bei der NMB ressourceneffiziente Verarbeitungstechnologien im Fokus. Dampflose Verarbeitungsverfahren für Partikelschäume bieten das Potenzial, den benötigten Energiebedarf zu reduzieren, ressourceneffizient zu arbeiten und bestehende Einsatzgrenzen entsprechend zu erweitern. Informationen zu neuartigen dampflosen Verarbeitungstechnologien für Partikelschäume wie zum Beispiel strahlungsbasierter Formteilautomat der Fa. Kurtz (WAVE FOAMER) werden gezeigt.

Folgende weitere Highlights aus den Arbeitsgebieten Faserverbundwerkstoffe, Spritzgießen und Additive Fertigung werden vorgestellt:

  • Thermoplastische Faserverbundbauteile mit herausragender Oberflächenqualität
  • Leichtbauteile, hergestellt in einem Spritzgieß-Co-Injektionsverfahren mit geschäumten Kern
  • Demonstratoren, gefertigt auf einer frei konfigurierbaren SLS-Anlage, die es ermöglicht auch Hochtemperatur-Thermoplaste bei Temperaturen bis 300°C zu verarbeiten

Und vieles mehr!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Stand (Halle 12 Stand C45).


Ansprechpartner

Neue Materialien Bayreuth GmbH
M.Sc. Franz Habla | E-Mail Franz.Habla@nmbgmbh.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen