Zurück zur Übersicht

Cluster-Treff „Additive Fertigung“ bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH

Wann:
14. Juni 2018 um 12:45 – 17:00
2018-06-14T12:45:00+02:00
2018-06-14T17:00:00+02:00
Wo:
Neue Materialien Bayreuth GmbH

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) präsentiert ihr Leistungsspektrum im Bereich Additive Fertigung. Anlass ist der Cluster-Treff „Additive Fertigung und Kunststoffe“, den der Cluster Neue Werkstoffe gemeinsam mit NMB und HP Deutschland GmbH am 14. Juni 2018 in Bayreuth veranstaltet. Ein Expertenkreis aus Forschung und Industrie berichtet über aktuelle Herausforderungen, Potenziale und Lösungen entlang der Wertschöpfungskette.

Funktionalisierung (Schraubengewinde) eines Bauteils durch additive Fertigungsverfahren (© NMB)

Mit additiven Fertigungsverfahren lassen sich hochkomplexe, mit konventionellen Prozessen nicht herstellbare Bauteile werkzeuglos fertigen. Aus diesem Grund ist die Additive Fertigung prädestiniert für die Produktion von individualisierten Produkten, auch in geringen Losgrößen.

Der Cluster-Treff richtet sich sowohl an Teilnehmer, die sich über die Grundlagen der Additiven Fertigung informieren möchten, als auch an Teilnehmer mit bereits bestehenden Erfahrungen. Behandelt werden folgende Schwerpunkte:

  • Additive Fertigung in Bayern: Netzwerke und Cluster als Brückenbauer
  • Status Quo und Trends in der additiven Fertigung mit Kunststoffen
  • Additive Fertigung und Großserie
  • Herausforderungen und Bedarfe aus Anwendersicht
  • Charakterisierung von 3D-Bauteileigenschaften
  • Europäische Fördermöglichkeiten im Bereich der Additiven Fertigung

Neben den Fachvorträgen besteht die Möglichkeit, die moderne Anlagentechnik der Neue Materialien Bayreuth GmbH live im Technikum zu erleben.

Programm, Anmeldung und alle weiteren Informationen finden Sie unter http://www.bayern-innovativ.de/additiv2018?PP=c839d7f9-9e59-99ab-8b8b-e67dca967642

Bitte wenden Sie sich direkt an den Veranstalter!